PA

Polyamide besitzen neben der hohen Festigkeit, Härte und Zähigkeit, ebenso eine hohe Wärmeformbeständigkeit. Der Werkstoff ist hygroskopisch.

Eigenschaften:

• hohe Festigkeit und Steifigkeit

• hohe Schlag- und Kerbschlagfestigkeit

• hohe Formbeständigkeit in der Wärme

• hohes Dämpfungsvermögen

• gute Gleit- und Notlaufeigenschaften

• gute chemische Beständigkeit gegen organische Lösungsmittel, Kraftstoffe

• Maßänderung müssen durch Feuchtigkeitsaufnahme berücksichtigt werden

• Beeinflussung der mechanischen und elektrischen Eigenschaften durch Wasseraufnahme

Anwendungsbeispiele:

Lagerteile (gute Gleit- und Notlaufeigenschaften), Zahnräder, Pumpenteile, Gleitschienen, Laufrollen (Reduzierung des Geräuschpegels), Beschläge, Maschinenbau, Textilindustrie, Fahrzeugbau, Anlagenbau, Fördertechnik, Schiffbau, Elektroindustrie.

PA 6 E (extrudiert)

Gute Zähigkeit, sehr gute Geräusch- und Schwingungsdämpfung, gute Gleiteigenschaften, physiologisch unbedenklich, Volumenänderung durch Feuchtigkeitsaufnahme.

PA 6G ( Guss )

Hochkristallin und daher sehr gute mechanische Eigenschaften. Viele modifizierte Einstellungen lieferbar, z.B. Verbesserung der tribologischen Eigenschaften. Sehr gut zerspanbar, Formgußteile in großen Dimensionen herstellbar, spannungsarm, physiologisch unbedenklich, etwas geringere Feuchtigkeitsaufnahme gegenüber PA 6E.

PA 6.6

Harter Werkstoff mit hoher Abriebfestigkeit, gute Gleiteigenschaften, physiologisch unbedenklich. PA 6.6 wird heute weitestgehend durch PA6G ersetzt.

Eigenschaften:

• Transparenz

• extreme dynamische Festigkeit

• hohe chemische Beständigkeit

• hohe Spannungsrissbeständigkeit

• sehr hohe Zähigkeit

• gute Witterungsstabilität

Produkte:

Vollstäbe, Hohlstäbe, Platten, Tafeln

 

Materialstärken, Farben, Längen und Zuschnittservice auf Anfrage.

 

Für alle Produkte stehen Ihnen auf Anfrage Datenblätter zur Verfügung.